In Großbritannien ist der Mangel an CO2 - 1BiTv.com

In Großbritannien ist der Mangel an CO2

(Automatische Übersetzung)
In Großbritannien ist der Mangel an CO2

Sprudelgetränke können nicht genug sein


In Großbritannien gibt es nur zwei Anlagen zur Produktion von Kohlendioxid, von denen eine wegen Wartungsarbeiten geschlossen wird, was dazu führt, dass Getränkehersteller ohne CO2 auskommen müssen.
"Das reduziert bereits die Produktion", sagte Brigid Simmonds, Leiterin des britischen Bier- und Pubverbandes. Sie schrieb an die CO2-Produzenten mit der Bitte, die Situation zu korrigieren.
Die Nachfrage nach Bier und kohlensäurehaltigen Getränken erreicht einen Höhepunkt, da sich die Fans zum Fußballspielen treffen, sowie dank des heißen Wetters.
Kohlendioxid wird nicht nur zu Softdrinks, Dosen- und Flaschenbier hinzugefügt. Es wird auch in Bierpumpen in Kneipen verwendet und wird zusätzlich zum Verpacken von frischem Fleisch und Salaten verwendet.
Es produziert Ammoniakpflanzen, die Düngemittel produzieren. Da die Nachfrage nach Düngemitteln im Winter einen Höhepunkt erreicht, schließen die Produzenten im Sommer oft, um Reparaturen durchzuführen.
Nach Angaben von Gasworld sind derzeit mindestens fünf CO2-Produzenten in Nordeuropa geschlossen.
Gasworld sagte, dass Hersteller von kohlensäurehaltigen Getränken jetzt "verzweifelt" sind, dies ist die größte Krise der CO2-Versorgung in den letzten zehn Jahren.
Stoppen Sie das Bier
Die British Beer and Pub Association (BBPA), die die Brewers und 20.000 Pubs im Vereinigten Königreich vertritt, sagte, dass ein Mangel an CO2 einen Stopp in der Bierproduktion verursacht, obwohl sie keine spezifischen Firmen nannte.
Hier werden 82% des im Vereinigten Königreich konsumierten Biers produziert, das Kohlendioxid benötigt. Sagte Miss Simmonds. Sie sagte, dass sie an die CO2-Lieferanten geschrieben habe, und ein Hersteller sagte, dass er die begrenzte Produktion Anfang Juli zurückgeben könne.
"Das hätte man vorhersehen können, da ist die WM, die in Deutschland genauso interessant ist wie hier", sagte Frau Simmonds. "Warum sie das nicht vorausgesehen haben, weiß ich nicht."
Die BBPA gab auch einige Empfehlungen an ihre Mitglieder heraus und erinnerte sie daran, dass CO2, das in Getränken verwendet wird, einschließlich Bierdosierung in Bierpumpen, Lebensmittel-CO2 sein muss.
Gavin Partington, CEO der British Soft Drinks Association, sagte, dass Hersteller von Erfrischungsgetränken "aktive Schritte unternehmen, um den Kundendienst aufrecht zu erhalten".
Er sagte, er verhandle auch mit seinen Lieferanten und suche nach alternativen CO2-Quellen.

06/20/2018 11:32:29


07/16/2018 14:48:49

Gipfel "Trump-Putin"

Die USA wollen die Beziehungen zu Russland verbessern
07/16/2018 13:34:02
07/16/2018 10:25:41

Frankreich wurde Weltmeister 2018

Klassische Endweltmeisterschaft 2018
07/16/2018 09:51:52

LEGO ist nicht LEGO

Die Fälschung wurde unter LEGO maskiert


advertisement