Die AsstrA-Associated Traffic AG fasst die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2018 zusammen - 1BiTv.com

Die AsstrA-Associated Traffic AG fasst die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2018 zusammen

(Automatische Übersetzung)
Die AsstrA-Associated Traffic AG fasst die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2018 zusammen

Die größte Unternehmensgruppe AsstrA transportierte Haushaltsgeräte und Elektronik


Der Umsatz der AsstrA Group für die ersten sechs Monate des Jahres 2018 stieg um 15% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, während der Umsatz der russischen Einheiten um 20% stieg.
Im ersten Halbjahr 2018 hat die AsstrA-Unternehmensgruppe mehr als 62 Tausend Bestellungen bearbeitet, 10% mehr als im Vorjahr. Der größte Teil des Dienstleistungsportfolios des Unternehmens wird auf der Straße transportiert und macht 90% des gesamten Sendungsvolumens aus. Güterverkehr auf dem Seeweg nimmt 5%, Eisenbahn - 3%, Luftfahrt - 2%. Im gleichen Zeitraum haben die Zollagenten des Unternehmens mehr als 15.000 Warenerklärungen ausgestellt. Das Gesamtgewicht aller transportierten Güter betrug rund 2 Millionen Tonnen.
Die größte Unternehmensgruppe AsstrA transportierte Haushaltsgeräte und Elektronik - 14% der Gesamtmenge. Die führenden Lieferanten im Lieferungsvolumen waren außerdem die chemische Industrie (13%), die Automobilindustrie (12%), die Nahrungsmittelindustrie (10%) und die Industrieausrüstung (10%).
Die AsstrA-Associated Traffic AG bietet einen umfassenden internationalen Tür-zu-Tür-Service für mehr als 1.400 Routen in Europa, Asien und Amerika. In 10% von denen Russland beteiligt ist. Der Gesamtumsatz von AsstrA lag im ersten Halbjahr bei über 17 Millionen Euro und damit um 20% höher als im Jahr 2017. Der Verkehr stieg um 6%. Das Gesamtgewicht aller über die RF transportierten Güter betrug mehr als 300 Tausend Tonnen. Unter den russischen Unterabteilungen von AsstrA sind die Straßentransporte am beliebtesten, sie nehmen 60% der Gesamtzahl der Aufträge ein. Ihnen folgen Lufttransport - 20%, Meer - 15%, Schiene - 5%. Gemessen am erwirtschafteten Umsatz ist der größte Anteil in den ersten 6 Monaten des Jahres 2018 durch den Schienen-, Massengut- und Luftverkehr belegt. Die gewinnbringendsten Dienstleistungen waren im Jahr 2017 der Luftverkehr, der intermodale Verkehr und der Straßenverkehr.
Im laufenden Jahr verzeichnet AsstrA einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Zollbegleitung von Waren in Russland. Im ersten Halbjahr 2018 wurden rund 700 Warenerklärungen ausgestellt, das sind fast 50% mehr als im Jahr 2017. "Für das zweite Halbjahr planen wir, die Anzahl der Bestellungen um 25% gegenüber dem ersten Halbjahr zu erhöhen von 2018. Wir beabsichtigen auch, unsere Volumina im kombinierten Ladungstransport beträchtlich zu erhöhen: Auto - Eisenbahn, See - Schiene - Straße, Luftfahrt - Automobil, einschließlich Dienstleistungen des Zollmaklers.
Bis zum Ende des Jahres erwarten wir einen deutlichen Anstieg des Anteils im Logistikbereich für Industrieprojekte ", sagte Dmitry Lagun, Generaldirektor der AsstrA-Associated Traffic AG. - In diesem Jahr wurde das Büro in Rumänien eröffnet, neue Agenten erschienen In Russland, Österreich, China, in Russland entwickeln wir das Büro in Noworossijsk aktiv, wir verstärken unsere Positionen in St. Petersburg, Moskau, Jekaterinburg. In naher Zukunft planen wir auch eine Niederlassung in Fernost zu eröffnen. "

06/29/2018 08:42:08

Упоминаемые компании

AsstrA

07/16/2018 14:48:49

Gipfel "Trump-Putin"

Die USA wollen die Beziehungen zu Russland verbessern
07/16/2018 13:34:02
07/16/2018 10:25:41

Frankreich wurde Weltmeister 2018

Klassische Endweltmeisterschaft 2018
07/16/2018 09:51:52

LEGO ist nicht LEGO

Die Fälschung wurde unter LEGO maskiert


advertisement