Der neue "Radar der Logistiktrends" wurde von DHL präsentiert - 1BiTv.com

Der neue "Radar der Logistiktrends" wurde von DHL präsentiert

DHL repräsentiert 28 wichtige Trends, die die Entwicklung der Logistikbranche in den nächsten 5-10 Jahren maßgeblich beeinflussen können


Der neue "Radar der Logistiktrends" wurde von DHL präsentiert


DHL stellte die vierte Ausgabe des "Logistics Trend Radar" vor, die 2013 erstmals veröffentlicht wurde. In der neuen Ausgabe stellt DHL 28 wichtige Trends vor, die die Entwicklung der Logistikbranche in den nächsten 5-10 Jahren maßgeblich beeinflussen können.
Die Vorbereitung der Publikation analysiert Makro- und Mikrotrends sowie Daten von Partnerorganisationen - Forschungsinstituten, Technologieakteuren, Start-ups und Kunden. Die meisten Daten stammen direkt von mehr als 10.000 Logistik- und Technologieexperten, die jährlich DHL-Innovationszentren besuchen. So sammelt das "Logistic Trends Radar" alle erhaltenen Informationen und ist ein strategisches Prognoseinstrument, das dynamische Veränderungen und die Entwicklung wichtiger Trends im Vergleich zu früheren Zeiträumen widerspiegelt und neue vielversprechende Trends in der Branche aufdeckt.
Die neue Ausgabe des "Radar of Logistic Trends 2018/2019", die von der Forschungsabteilung von DHL (DHL Trend Research) erstellt wurde, bestätigt, dass Innovationen für die Entwicklung der Branche von zentraler Bedeutung sein werden. Die Digitalisierung führt zu gravierenden Veränderungen in der Logistik.
"Das" Logistic Trends Radar "ist eine" Roadmap "im Bereich Innovation und hilft, führende Projekte und Forschung in der Branche zu strukturieren und zu aktivieren. Die neue Publikation konzentriert sich auf die digitale Revolution, die in der Branche stattfindet und ihre Auswirkungen auf die vier Schlüsselfaktoren, die die Zukunft der Logistik bestimmen: Kundenorientierung, ökologische Nachhaltigkeit, Technologie und Menschen ", sagte DHL-Chef Matthias Hoytger, Senior Vice President und Global Director für innovative Entwicklung.
Kundenzentriertheit wird ein Schlüsselelement sein, um die Kundenbedürfnisse zu erfüllen und zunehmend eine schnelle und bequeme Logistik zu erreichen. Die Zunahme der online gekauften Waren, insbesondere im B2B-Bereich, stimuliert den Bedarf an Omnichannel-Logistiklösungen. Die Bedürfnisse der Kunden tragen auch zum Wachstum der Anzahl von Sendungen jener Güter bei, die die Einhaltung der Bedingungen und Temperaturregime der Lieferung erfordern. Es handelt sich also um die Notwendigkeit von Innovationen bei Verpackung, Lagerung und Lieferung für solche Güter wie zum Beispiel Lebensmittel und Medikamente. Der Schlüsselbereich für Innovationen auf der "letzten Meile" wird die Integration von Logistikdienstleistungen in das "Smart House" -System sein (diese Richtung hebt sich als separater Trend ab - "immer in Verbindung").
Ökologische Nachhaltigkeit und rationeller Einsatz von Ressourcen werden zu einer unabdingbaren Voraussetzung für das Funktionieren der Logistikbranche. Staatliche Behörden, Kommunen und Dienstleister engagieren sich zunehmend für die Reduzierung von CO2-Emissionen und Abfall. So hat sich DHL beispielsweise zum Ziel gesetzt, bis 2050 alle Schadstoffemissionen auf Null zu setzen. Eine der Lösungen für den Übergang zu einer umweltfreundlichen Logistik ist die Verlagerung des Logistikparks und der Infrastruktur auf Strom als Energieträger. "Intelligente Containerisierung" im Transportwesen wird auch für die Entwicklung umweltfreundlicher Formate für die Lieferung in überfüllte Städte wichtig sein.
Die Entwicklung von Technologien in der Logistik wird in den kommenden Jahren ein häufiges Phänomen werden und eine der Möglichkeiten sein, Kosten zu senken und gleichzeitig das Preis-Leistungs-Verhältnis zu verbessern. Dies betrifft insbesondere Schlüsseltrends wie das Internet der Dinge und künstliche Intelligenz. Einer der Trends, der die Entwicklung der Branche beschleunigen kann, ist die Verbreitung drahtloser Netzwerke der nächsten Generation, die den wirtschaftlichen Nutzen und den Nutzen einer Verbindung der Lieferkette mit dem Internet erheblich steigern können. Ein weiterer Trend, der in der neuen Ausgabe behandelt wird, ist die Blockadetechnologie, die im Informationsraum aktiv diskutiert wird und erhebliche Entwicklungsperspektiven hat, deren Umsetzung für die Branche jedoch äußerst problematisch sein kann.
Die Menschen werden trotz des Trends zur Robotisierung und Automatisierung weiterhin im Zentrum der Logistik stehen. Gleichzeitig wird die Automatisierung von technologischen Prozessen und Produktionen mit Hilfe von Software die Struktur des Personals im Bereich der Logistik in der Zukunft bestimmen. Moderne Technologien werden bei der Ausführung von Routineaufgaben helfen und erfordern erhebliche körperliche Anstrengungen, damit sich die Mitarbeiter auf wichtigere Aufgaben im Zusammenhang mit der Übernahme von Managemententscheidungen, Analysen und Innovationen konzentrieren können. Digitale Beschäftigungsprogramme werden dazu beitragen, talentierte Millenials in der Logistik anzuziehen und zu halten, sowie bestehende, alternde Mitarbeiter zu unterstützen.
"Egal, wie sehr wir versuchen, genaue Prognosen zu erstellen, wir wissen aus Erfahrung, dass einige Trends nicht realisiert werden. Innovationen entwickeln sich nicht linear - der Erfolg individueller Trends hängt von der kulturellen Umgebung und Funktionalität sowie von revolutionären Technologien ab Und wir müssen uns selbst aktiv an der Entwicklung dieser Trends beteiligen ", sagte Marcus Kühelhaus, Vice President für Innovations- und Trendstudien im DHL Center for Solutions and Innovations.
Der Bericht hebt auch andere innovative DHL-Projekte hervor, darunter die Verwendung von Elektro-Fahrrädern für die Stadtlogistik, die Prüfung von "Smart Locks", die Heimlieferungen ermöglichen, und die Nutzung künstlicher Intelligenz zur Vorhersage der Welthandelstrends. "Das Radar der Logistiktrends 2018/2019" kann heruntergeladen werden unter: www.dhl.com/trendradar


07/05/2018 10:17:51
(Automatische Übersetzung)




DHL

DHL ist einer der Marktführer auf dem russischen Markt für Expressversand und Logistik.


11/12/2018 05:20:00

S-300 "Favorit" (NATO - SA-10 Grummel)

Es ist für die Verteidigung von großen industriellen und administrativen Einrichtungen, Militärbasen und Kommandoposten von Angriffen feindlicher Luft- und Raumfahrtangriffe gedacht.
11/09/2018 05:39:49

Kosachev: Russland wird auf US-Sanktionen im politischen Spiegel reagieren

Russland wird auf die neuen US-Sanktionen im Spiegel der politischen Ebene im wirtschaftlichen Bereich selektiv reagieren.
11/09/2018 05:32:45

Müll verlangt eine Verzögerung

Megacitys werden drei weitere Jahre für die Einführung eines neuen Verfahrens zur Abfallbeseitigung geben.
11/09/2018 05:18:20

Alte Raritäten im Gepäck

Seltene Dinge wurden von einem Bürger der Volksrepublik China in der MAPP Zabaikalsk festgehalten
11/09/2018 04:10:14

GLONASS in der digitalen Wirtschaft

Der 8. ERA-GLONASS International Congress findet in Moskau statt: GLONASS in der digitalen Wirtschaft


Advertisement

Themes cloud

Vorschriften Monometallismus Umsatz Handel Konfession die Architektur Umwandlung Wörterbuch fälschen Verbot Lufttransport Philosophie Lotterie Derivat Attentat Tyrannei Bank Belohnung Rom Digitalisierung Zahlung Angebot China Leben Mord Rolle Finanzen Neurotechnologie Verkehrsunfälle Organisation Konferenz eine Tasche Medizin Plato Gerechtigkeit Finger Quasi-Vereinbarung Geburt Produkt Ich rannte Prüfung Scheidung Immobilien Der Kodex von Justinian Wirtschaft Diebstahl Vergiftung Kennzeichen Farbe Betrug Aktion Integration Diabetes Inhalt Richter QR-Code Krokodil Steuerfrei Brücke Getränk Agent Festival beißen Anbieter Fussballschuhe unerlaubte Handlung Lied Kopf Deutschland Bericht Ladung Entlassung Recht Annahme Kassen Katze Kaffee Co-Verpackung Geldversorgung Erpressung Stroh causa Pakt Hypothek Güterverkehr private Bankgeschäfte GLONASS Goldmünzenstandard Mäßigung werden Hotel Insulin Ukraine Annahme Legat Internet Versprechen Aufhebung Nachfolge das Tablet Gas CIS Moskau Verrat Sanktionen Monopolist Kino Logistik Anwalt Musik- Investition UN Erbe Währungseinheit kompromittierende Beweise Begleitet weiblich Emission Gesetzgebung Job Farbe Dollar Geld Prämisse WTO einführen Fußball Warenzeichen Kind Gazpromneft Rubel Israel Oligarchie Erleichterung Timokratie Doppelwährung Beschlagnahme Schuld Olympische Spiele Rakete Rechnung Steuerung Kanal Auftrag Austausch- FIFA 2018 Griechenland FMCG 4G Taxi Demokratie Studie Bier Münze Hypothek Zoll Geldautomat Geschäft Telegramm Schmuggel Arzt Gold Geldausgabe Erbe Wahlen MwSt Flugzeug 3G Schlange Bewertung besitzen Theorie Export Sokrates Gesetz Geldaggregat Abtretung Russland Lebensmittel Versand Planung Syrien Testosteron Pilze Verkauf Paralympische Spiele Sotschi Hinweis Memorandum Erholung Mehrwertsteuer S-300 Medikamente eine Familie Staatsbürgerschaft Hund die Pension ein Restaurant Baby IFRS LTE Kertsch U-Boot ein Spielzeug Kasachstan Marketing USA Kredit Verkäufer geistiges Eigentum Politik Schiedsgericht Viber Sicherheit Jackpot Fideicomass Freiheit Währung Krim Brandstiftung mail Vertrag Abwertung Transfer Weißrussland Liquidation Gericht Apfel Lieferung die Todesstrafe werden Vertrag Mut Auto Transgender Reform CCTV ein Laptop Sklaverei Bacharov-Nebenfluss Beratung Klient Mitarbeiter Ermittlung Alkohol nicht deklarierte Waren Aufwertung Währungssystem Saft Ehe

Persons

Companies