Mit der Bahn mit AsstrA - 1BiTv.com

Mit der Bahn mit AsstrA

(Automatische Übersetzung)
Mit der Bahn mit AsstrA

AsstrA setzt die aktive Entwicklung im Bereich Schienenverkehr fort


Umsatz des Schienenverkehrs Die AsstrA-Associated Traffic AG stieg im ersten Halbjahr um 4% und erreichte mehr als 8,5 Millionen Euro. Die Anzahl der Bestellungen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23%
Der Hauptanteil am Gesamttransportaufkommen der Eisenbahngruppe AsstrA ist mit Industriegütern belegt, sie machen 27% aller Eisenbahnabgänge aus, Metalle machen 10% aus, Mode- und Schönheitsprodukte -6%, Düngemittel und chemische Erzeugnisse -5% .
Die beliebtesten Ziele waren Inlandstransporte (316 Abflüge), China - Russland (272), Kasachstan (260), China - Republik Belarus (188), Kasachstan - Usbekistan (118).
In der Struktur des inländischen Transportes fiel die größte Anzahl von Lieferungen auf Güter der 2. Klasse, die Ausrüstung, Metalle, Baumaterialien, Holzprodukte, Getreide, Düngemittel und andere Kategorien von Waren einschließen. In der ersten Hälfte des Jahres 2018 wurden über 500 Wagenladungen mit einem Gesamtgewicht von 145.000 Tonnen befördert.
Mit der Bahn exportiert AsstrA hauptsächlich nach Zentralasien. Führende Positionen in der Rohstoffstruktur der Exporte besetzt Lebensmittelprodukte - 25%, Metalle - 24% und mineralische Rohstoffe - 22%. Nach den Ergebnissen von 6 Monaten des Jahres 2018 wurden mehr als 400 Wagenladungen auf der Route Russland-Zentralasien transportiert.
Der Großteil der Importtransaktionen findet in China statt. Grundsätzlich importiert AsstrA nach Russland Ausrüstung - 67% der gesamten Importe, Holz - 9,6% und Mode-Segment - 4%. In der ersten Hälfte des Jahres 2018 wurden etwa 600 Container von China nach Russland verschifft.
Als Teil der Strategie, seine Positionen in Asien zu stärken, entwickelt AsstrA weiterhin die Dienste beschleunigter Containerzüge von / nach China, einschließlich der Nutzung der Transsibirischen Eisenbahn (TSM). Bis heute machen diese Transporte 60% der Gesamtzahl aller Eisenbahntransporte des Unternehmens aus.
"Das vergangene Jahr war für uns ein Jahr der aktiven Entwicklung der Partnerschaftsbeziehungen. AsstrA hat ein fünfjähriges Memorandum mit der OTLK (Aktiengesellschaft" United Transport and Logistics Company ") für die Durchführung von gemeinsamen Transportoperationen auf der China-Europa- China Route: Wir wurden Mitglied des Koordinierungsrates für Transsibirientransporte (CCTT) und unterzeichneten mit dem Center for Corporate Services (CFT) eine Vereinbarung über die Bezahlung von Transitstrecken in Russland ", sagt Andrei Sulla, stellvertretender Betriebsdirektor für Eisenbahntransporte von die AsstrA-AssociatedTraffic AG Unternehmensgruppe. -Die Ergebnisse einer solchen Partnerschaft sind bereits sichtbar. Aufgrund der Tatsache, dass wir unsere Beziehungen zu großen Eisenbahneigentümern ausbauen, unsere Kapazität erhöhen und günstige Transportbedingungen anbieten, konnten im vergangenen Jahr mehr als 200 neue Kunden gewonnen werden. Bis Ende des Jahres planen wir, den Güterverkehr auf der Schiene um mehr als 15% zu erhöhen. "

08/10/2018 16:47:16



AsstrA

Internationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Zürich (Schweiz)


08/14/2018 09:59:33

Boxberry baut das Lieferstellennetz in Russland weiter aus

6. August eröffnete das Unternehmen eine zweitausend Jahrestag Niederlassung in Krasnojarsk
08/13/2018 18:52:59
08/10/2018 16:47:16

Mit der Bahn mit AsstrA

AsstrA setzt die aktive Entwicklung im Bereich Schienenverkehr fort
08/07/2018 02:52:10

Kundenservice im Laden: Wie man Kunden hält

Die Konferenz "SALES - 2018" wird am 22.-23. August in Moskau stattfinden
08/06/2018 13:53:03

Harte und Status Verhandlungen. Was ist, wenn der Partner steiler ist als du?

Die Konferenz "SALES - 2018" wird am 22.-23. August in Moskau stattfinden


advertisement