Russlands Partner in der militärtechnischen Zusammenarbeit sind bereit, sich in nationalen Währungen niederzulassen - 1BiTv.com

Russlands Partner in der militärtechnischen Zusammenarbeit sind bereit, sich in nationalen Währungen niederzulassen

Russlands Partner in der militärtechnischen Zusammenarbeit sind bereit, sich in nationalen Währungen niederzulassen

Laut dem Leiter der FTCTC ist es jetzt fast unmöglich, mit Dollars zu arbeiten.


Russlands Partnerländer für militärisch-technische Zusammenarbeit seien bereit, zu Siedlungen in Landeswährung überzugehen, sagte Dmitry Shugaev, Leiter des Föderalen Dienstes für militärisch-technische Zusammenarbeit (FSMTC), gegenüber Interfax. Ihm zufolge muss dieses Problem in jedem spezifischen Fall mit jedem spezifischen Land gelöst werden, da ein Gleichgewicht im Gesamtumsatz eingehalten werden muss.

Er betonte, dass die nationale Währung gefragt sein sollte. "Es ist unmöglich, die Landeswährung plötzlich und unkontrollierbar in irgendein Land zu werfen. Weil Banken damit etwas tun müssen, muss es ein Bedürfnis geben, etwas für dieses Geld zu kaufen", sagte Shugaev. Er fügte hinzu, dass Verteidigungsverträge für den Übergang zu Abwicklungen in Landeswährung eine Vereinbarung zwischen den Finanzsystemen erfordern. "Das ist eine ziemlich spezifische Finanzgeschichte, die den Rahmen des PTS sprengt. Dies liegt zunächst in der Zuständigkeit des Finanzministeriums", sagte Shugaev.

Als der Chef der FSVTS am Vortag die Frage von Interfax nach einer möglichen vollständigen Ablehnung des Dollars beim Abschluss von Verträgen im Bereich der militärtechnischen Zusammenarbeit vor dem Hintergrund amerikanischer Sanktionen beantwortete, erklärte er: "Das Leben wird zeigen, was wir ablehnen werden. von dem, was nicht ist. " Ihm zufolge ist es jetzt praktisch unmöglich, im Bereich der militärtechnischen Zusammenarbeit mit Dollar zu arbeiten, weil das Bankensystem diese Zahlungen in Dollar nicht vermisst.

08/24/2018 11:11:50
(Automatische Übersetzung)





09/13/2018 12:26:15

Tote Ratte in der Suppe

In einem chinesischen Restaurant aß eine schwangere Frau fast eine Ratte
09/13/2018 08:00:18

Der weltweit größte Exporteur von Milchprodukten trägt die ersten jährlichen Verluste

Die neuseeländische Firma Fonterra erlitt erstmals jährliche Verluste aufgrund steigender Kosten und großer Einmalaufwendungen
09/13/2018 07:43:19

Wer hat die größten Vögel der Welt getötet?

Prähistorische Menschen werden verdächtigt, die größten Vögel, die jemals gelebt haben, zu zerstören
09/12/2018 06:52:10

Die Polizei beschloss erneut, zum Geheimnis von Lynette Dawson zurückzukehren

Die australische Polizei begann im ehemaligen Wohnhaus einer Frau aus Sydney zu graben, deren Verschwinden im Jahr 1982 kürzlich große Aufmerksamkeit erregte
09/12/2018 06:31:05

Die vietnamesische Hauptstadt Hanoi bittet Menschen, kein Hundefleisch zu essen

In der Hauptstadt Vietnams fordert Hanoi die Bewohner auf, kein Hundefleisch mehr zu essen, da dies wie Tollwut zur Krankheit führen kann


Advertisement