Amerikanische Wissenschaftler haben die Taktik russischer Trolle im Internet aufgedeckt - 1BiTv.com

Amerikanische Wissenschaftler haben die Taktik russischer Trolle im Internet aufgedeckt

Amerikanische Wissenschaftler haben die Taktik russischer Trolle im Internet aufgedeckt

Amerikanische Forscher untersuchten das Phänomen der Impfkonflikte auf Twitter und kamen zu dem Schluss, dass sie künstlich durch "russische Trolle" verschärft werden.


Ziel der Intervention ist es, Misstrauen zu stiften und Konflikte in der Gesellschaft zu verschärfen.
Die Haupttaktik der russischen Internet-Trolle besteht darin, sich an Streitigkeiten auf beiden Seiten zu beteiligen, um Konflikte zu entfachen und Misstrauen in der Gesellschaft zu säen. Diese Schlussfolgerung wurde von Wissenschaftlern der Universität von George Washington, die die in Twitter veröffentlichten Nachrichten von Gegnern und Befürwortern von Impfungen untersucht haben, erreicht, schreibt The Guardian. Die Ergebnisse der Studie werden im American Journal of Public Health veröffentlicht.

Forscher haben das Phänomen der Streitigkeiten in Twitter über die Gefahren und Vorteile der Impfung untersucht. Sie wurden von der hitzigen Debatte zu diesem Thema auf Twitter verblüfft, obwohl die meisten Amerikaner im wirklichen Leben die Nützlichkeit von Impfstoffen erkennen. Forscher verwendeten verschiedene Methoden, einschließlich solcher, die auf Kongress- und Nachrichtendiensten basierten, Trolle und Bots, die mit der russischen "Troll-Fabrik" verbunden sind. Nach dem Studium der Daten für 2014-2017 kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass Trolle und Bots 22 Mal häufiger als gewöhnliche Nutzer das Problem des Schadens und des Nutzens von Impfungen ansprachen, und die Trolle unterstützten beide Seiten des Konflikts, zündeten sie an, und versuchen, die Glaubwürdigkeit der Impfung zu untergraben.

Dazu haben sie versucht, den Konflikt auf der Grundlage der Rasse zu verschärfen, Argumente über die Ungleichheit der Güter ("die Reichen erhalten Qualitätsimpfstoffe, und wir tun es nicht"), religiöse Motive und andere schmerzhafte Punkte der amerikanischen Gesellschaft.

"Diese Trolle scheinen das Impfungsproblem als Keil zu benutzen, was die Unterschiede in der amerikanischen Gesellschaft anheizt", sagte ein Teilnehmer der Studie, Mark Dredze. "Indem sie auf beiden Seiten spielen, untergraben sie das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Impfung und setzen uns allen dem Risiko von Infektionskrankheiten aus. Viren respektieren keine nationalen Grenzen", zitiert der Wissenschaftler der Washington Post.

Die Wissenschaftler warnten davor, dass der Kampf gegen Desinformation zu "Trolls" führen und die Debatte aufblähen könnte, wodurch die Bestimmungen in Frage gestellt werden, über die es in der Gesellschaft einen Konsens gibt.

Das Thema der Impfung ist nur eines der wenigen, die Trolle versuchen, Konflikte zu entfachen und Misstrauen zu säen, sagen die Forscher. Zum Beispiel, einer der Bots, die Gesamtzahl der Beiträge, die mehr als 6 Tausend, widmete sich der Impfung nur 38 Tweets. Dies geschah jedoch gerade, als das Thema Impfstoffe im Nachrichtenbereich im Zusammenhang mit einem der Befehle von Präsident Donald Trump aufgetaucht ist.

Die Forscher stellten auch fest, dass viele Debater-Konten nicht klassifiziert werden können. Es kann sowohl lebende Menschen als auch "Cyborgs" sein, das heißt, die von Bots ergriffenen Bots, die einst von echten Menschen besessen wurden.

Ein weiterer wichtiger Teil der Bots im Web ist die Verbreitung von Schadsoftware.

Laut Twitter hat das soziale Netzwerk in den letzten Monaten mehr als 1 Million gefälschte und verdächtige Accounts pro Tag blockiert. Im Mai und Juni überschritt die Anzahl der blockierten Konten 70 Millionen. Twitter hat auch angekündigt, dass es eine obligatorische Bestätigung der Registrierung von Benutzern per E-Mail und Telefonnummern einführen wird, um Trolle und Bot-Konten loszuwerden.

"Wir werden niemals unsere Bemühungen stoppen, Versuche zu identifizieren und zu verhindern, die Diskussionen auf unserer Plattform zu manipulieren", sagte der Vizepräsident und Sicherheitschef von Del Harvey, Joel Roth, im Blog des Unternehmens.

Auf dem Kampf gegen falsche und gefälschte Seiten kündigte wiederholt auch das soziale Netzwerk Facebook an.

08/24/2018 11:20:15
(Automatische Übersetzung)





09/13/2018 12:26:15

Tote Ratte in der Suppe

In einem chinesischen Restaurant aß eine schwangere Frau fast eine Ratte
09/13/2018 08:00:18

Der weltweit größte Exporteur von Milchprodukten trägt die ersten jährlichen Verluste

Die neuseeländische Firma Fonterra erlitt erstmals jährliche Verluste aufgrund steigender Kosten und großer Einmalaufwendungen
09/13/2018 07:43:19

Wer hat die größten Vögel der Welt getötet?

Prähistorische Menschen werden verdächtigt, die größten Vögel, die jemals gelebt haben, zu zerstören
09/12/2018 06:52:10

Die Polizei beschloss erneut, zum Geheimnis von Lynette Dawson zurückzukehren

Die australische Polizei begann im ehemaligen Wohnhaus einer Frau aus Sydney zu graben, deren Verschwinden im Jahr 1982 kürzlich große Aufmerksamkeit erregte
09/12/2018 06:31:05

Die vietnamesische Hauptstadt Hanoi bittet Menschen, kein Hundefleisch zu essen

In der Hauptstadt Vietnams fordert Hanoi die Bewohner auf, kein Hundefleisch mehr zu essen, da dies wie Tollwut zur Krankheit führen kann


Advertisement