Helle Woche: Was muss getan werden und was kann nicht getan werden - 1BiTv.com

Helle Woche: Was muss getan werden und was kann nicht getan werden

Ostern ist eine Zeit der Freude.


Helle Woche: Was muss getan werden und was kann nicht getan werden


Ostern, der helle Feiertag der Auferstehung Christi, ist ein so großer Feiertag, dass er nicht eine Osternacht, nicht einen Sonntag, sondern alle vierzig Tage dauert. Genau so viel Zeit war der auferstandene Christus mit seinen Jüngern bis zum Moment der Himmelfahrt. Der Himmelfahrtstag des Herrn im Jahr 2020 wird am 28. Mai gefeiert, was bedeutet, dass Ostern, der Feiertag der Heiligen Auferstehung Christi, dieses Jahr vom 19. April bis 27. Mai dauert - genau vierzig Tage. Die Feier des Hauptereignisses für Christen - die Auferstehung Christi aus den Sackgassen - endet mit "Das Passah" - einem feierlichen Ostergottesdienst am Vorabend des Himmelfahrtstages.
Genau vierzig Tage lang grüßen sich die Gläubigen mit den Worten: "Christus ist auferstanden!", "Wirklich auferstanden!" und dreimal küssen - dies nennt man "Christing" (Betonung des "o" in der zweiten Silbe). Es wird angenommen, dass die Tradition des dreimaligen Küssens seit der apostolischen Zeit fortbesteht, aber dieses Jahr ist sie aus allen bekannten Gründen verboten, und das zu Recht: Das Leben und die Gesundheit von Angehörigen sind teurer als die schönsten Zoll. Schließlich ist es wichtiger, wenn wir unsere Liebe nicht durch einen Kuss zeigen, sondern durch die spezifisch manifestierte Verantwortung für das Leben und die Gesundheit der Menschen.

Ostern ist eine Zeit der Freude, daher die ganze Osterzeit, und noch mehr - vor dem Dreifaltigkeitstag (7. Juni) - ist es üblich, im Stehen zu beten, ohne sich vor der Erde zu verbeugen - weil sie die Unwürdigkeit des gefallenen Menschen symbolisieren. Aber da wir den Sieg Christi über Ostern nach dem Fall - dem Tod - feiern, wird das Knien unangemessen. Und die Knie selbst sind aufgehoben - bis zur Dreifaltigkeit, wenn sich die Gläubigen bereits im Gebet vor dem Heiligen Geist verneigen.
Die erste Woche der Osterfeier in der Kirche wird die Helle Woche genannt („Woche“ ist eine kirchenslawische Woche). Die ganze Osterwoche ist wie ein Tag der Heiligen Ostern, und die Gottesdienste der Karwoche sind praktisch gleich, einschließlich der feierlichen Prozession, die bis zum Ende der Liturgie übertragen wird. In der hellen Woche werden alle Gottesdienste bei geöffneten königlichen Toren abgehalten - die Türen trennen den Altar vom Hauptraum des Tempels. Open Royal Doors - ein Symbol dafür, dass das Paradies von nun an für uns offen ist! Und für diejenigen, die die Sendung der Gottesdienste der Göttlichen Woche sehen, ist dies auch eine Gelegenheit, zu beobachten, was während des Gottesdienstes am Altar passiert.
Ein weiteres Markenzeichen der Bright Week ist das freudige Klingeln. Denken Sie daran, wie Yesenin:

Dösende Glocke

Weckte die Felder

Lächelte in die Sonne

Schläfriges Land.

Von jeher galt das Klingeln als Zeichen des göttlichen Sieges über die alten Feinde der Menschheit - den Teufel und den Tod.

Eintägiges Fasten wird an der Bright Week am Mittwoch und Freitag abgesagt. In der hellen Woche gibt es keine toten Gebete. Die Trauerfeier für die Verstorbenen findet statt, aber auch mehr als die Hälfte besteht aus Ostergesängen. Sie gehen in dieser Zeit nicht auf den Friedhof, da hier ein besonderer Tag vorgesehen ist - Radonitsa (28. April), der zweite Dienstag nach dem Tag der Heiligen Auferstehung Christi. Vielleicht verbieten uns die Ärzte dieses Jahr, uns auf den Friedhöfen von Radonitsa zu versammeln, und dies ist keine Tragödie. Weil Radonitsa nicht der einzige Tag ist, an dem Verwandte erinnert werden - es gibt sieben elterliche Samstage im Kirchenkalender. Darüber hinaus ist jeder Samstag der Tag der Erinnerung an verstorbene Angehörige. Und schließlich können Sie in jedem Gebetbuch Gebete für die Toten finden und sie jederzeit zu Hause lesen.

Sie können in der hellen Woche nicht heiraten - schließlich ist dies eine Zeit spiritueller Freude über den auferstandenen Christus, die nicht mit fleischlichen Freuden verwechselt werden sollte. Hochzeiten beginnen auf dem Red Hill - der beliebte Name von Fomin ist Sonntag (26. April), der erste Sonntag nach Ostern.
Es wird angenommen, dass gute Taten, Hilfe und Spenden an Waisen, Witwen, Kranke und Bedürftige, die während der Hellen Woche begangen wurden, dazu beitragen, die Sünde aus der Seele zu entfernen. Und im vorrevolutionären Russland haben sie kein Geld und keine Zeit für die Arbeit der Barmherzigkeit für die Helle Woche gespart. Denken Sie daran: Die Vollkommenheit des Christentums besteht in der vollkommenen Liebe zum Nächsten. Und diese Liebe sollte sich effektiv manifestieren - denen helfen, die sie brauchen. In Russland gab es ein eigenes Phänomen - die Oster-Wohltätigkeit, die alle von den Ärmsten bis zur Familie des Kaisers umfasste. Die Türen der Häuser öffneten sich an Ostertagen weit - nicht nur für Freunde und Verwandte, sondern auch für die Elenden, für die Armen. Für sie wurde mittellos ein festlicher Tisch gedeckt, Bargeldalmosen wurden im Voraus vorbereitet. Du wirst auf Ostern schauen, Gier, das Reich Gottes nicht für dich zu sehen, und der Herr wird dir, dem Sünder, nicht gnädig sein. Osterkörbe wurden in Notunterkünfte, Krankenhäuser, Armenhäuser und Gefängnisse geschickt. Es ist niemandem in den Sinn gekommen, das Geld, das für die Oster-Wohltätigkeit ausgegeben wurde, als Verlust zu betrachten. Nein, es war eine Akquisition! „Die Hand des Gebers wird nicht verarmt! Es ist mehr gesegnet zu geben als zu nehmen. “Diese Worte des Evangeliums wurden zu Sprichwörtern. Darüber hinaus wurden Umschläge mit harten Rubeln nicht nur an gemeinnützige Einrichtungen und Bedürftige verschickt. Es war wichtig, persönlich zu bezeugen, wenn nicht zu lieben, dann auf die Benachteiligten zu achten, aber was! In der Karwoche erinnerten die Kirchen an die Worte Jesu: Wenn Sie den Bedürftigen helfen, helfen Sie Christus selbst. Und auch das Gleichnis vom kargen Feigenbaum: Er verdorrte, starb, ohne Nachkommen zu geben, ohne die Werke des Glaubens. Daher war die Oster-Wohltätigkeit obligatorisch - sowohl unter den Reichen als auch unter denen, die kaum über die Runden kamen. "Mindestens ein Penny, gib es! Ein Penny ist klein, aber er wird alle retten!" Und das Gefühl der Freude, dass Sie großzügig sein können, wurde zur Freude am Fest der Auferstehung Christi hinzugefügt. In diesem Jahr natürlich nicht zu Ostern Wohltätigkeitsbällen und Basaren, aber die Kommunikationsmittel sind jetzt so, dass Sie den Bedürftigen helfen können, ohne die Couch zu verlassen. Helfen Sie Ärzten, die heute an vorderster Front stehen. Wenn Sie gesund sind, können Sie einem kranken Nachbarn Medikamente und Produkte bringen. Um ältere Menschen aus einem entfernten Pflegeheim aufzuheitern: Ostern hat keinen Platz für Sehnsucht und Einsamkeit, besonders im Zeitalter des Internets. Oder Sie können das Kind eines Nachbarn in Mathematik, Chemie, Literatur hochziehen - per Videolink! Aber welche Art von guter Tat kann in den Tagen der Osterfreude ein ansprechendes, barmherziges Herz auslösen! Es erfordert schließlich Freude, dass ein Mensch es teilt - mit seinem Nachbarn, mit dem Fernen!

Gregor der Theologe aus dem IV. Jahrhundert sagte: "Ostern geht über andere Feiertage hinaus, wie die Sonne über den Sternen." Und die helle Woche der Feier der Auferstehung Christi vergeht wie ein Moment der Ewigkeit, in dem, wie in der Offenbarung von Johannes dem Theologen dargelegt, "keine Zeit mehr sein wird".

Quelle: Russische Zeitung


04/20/2020 08:48:49
(Automatische Übersetzung)






05/21/2020 13:12:07

In Ägypten wurde ein seltsames Grab ausgegraben

In Ägypten wurde ein 2.500 Jahre altes Grab unbekannter Bauart gefunden.
05/07/2020 12:01:32

Bedroht der Yuan den Rubel im Außenhandel?

Wie wirkt sich der chinesische Yuan auf den russischen Rubel aus?
05/06/2020 12:46:46

Eine Verfünffachung der Versorgung des Weltmarktes mit Sonnenblumenkernen

Das Ergebnis der russischen Exporteure für 2019.
05/06/2020 12:29:04
04/30/2020 17:29:23

Selbstisolation. Noch mehr negative Kommentare. Was ist zu tun?

Timur Aslanovs Online-Kurs „Reputationsmanagement im Internet und negative Arbeit“.


Advertisement

Advertisement

Themes cloud

Brandstiftung Wahlen FIFA 2018 Ladung Katze Getränk Scheidung Gas Kanal Währungseinheit Farbe Testosteron Beratung Wörterbuch Apfel Mord U-Boot ein Spielzeug Austausch- Rechnung Paralympische Spiele Tyrannei werden Taxi Konfession Kertsch Diebstahl Pakt Viber Kind kompromittierende Beweise Währungssystem Mäßigung Russland Hotel Fußball Kredit Demokratie Ehe Gerechtigkeit Saft Neurotechnologie geistiges Eigentum besitzen Sotschi Lied Abwertung Export Erbe Ukraine Anbieter beißen Vertrag Legat Immobilien Güterverkehr Rom Timokratie Integration Investition Angebot Kopf Baby Moskau Transgender Sicherheit die Pension Bewertung Quasi-Vereinbarung Brücke Bier Geldautomat Lotterie Oligarchie Weißrussland Geldversorgung Aufhebung Handel Attentat Aktion Liquidation Mitarbeiter Hypothek Rubel Olympische Spiele Philosophie Memorandum das Tablet Organisation GLONASS Verkäufer Erleichterung Umsatz Planung Leben Internet Bacharov-Nebenfluss Schmuggel Studie Prämisse Agent Erbe Betrug mail Rolle LTE Digitalisierung Rakete Pilze Aufwertung Sokrates Konferenz Klient Medizin Emission CCTV einführen Vertrag Kino Schlange Krim Vergiftung Jackpot FMCG Medikamente Bericht Stroh Schuld Geschäft Produkt Job Kennzeichen Kassen Plato Annahme Wirtschaft Recht Erpressung Dollar Belohnung Begleitet eine Familie Krokodil S-300 3G weiblich Doppelwährung Bank Geldausgabe Monopolist Sanktionen ein Laptop Festival MwSt Kaffee Annahme Reform Münze Steuerung Diabetes Insulin Zahlung Auftrag Abtretung causa eine Tasche Entlassung 4G Umwandlung Pharmazie Der Kodex von Justinian Monometallismus Hinweis Geburt Co-Verpackung USA Gericht Vorschriften die Todesstrafe Prüfung Versand Steuerfrei nicht deklarierte Waren Staatsbürgerschaft Beschlagnahme Syrien Hund Mut fälschen Auto Fussballschuhe Marketing Theorie unerlaubte Handlung CIS Schiedsgericht Israel Sklaverei Verbot China die Architektur Lebensmittel Versprechen Deutschland Goldmünzenstandard Freiheit werden Fideicomass Griechenland Alkohol private Bankgeschäfte Politik Richter Lufttransport Gesetz Transfer WTO Verkehrsunfälle UN Finanzen Zoll Ermittlung Anwalt Gazpromneft Flugzeug Arzt Finger Gesetzgebung Gold Musik- Verkauf IFRS Derivat Logistik Kasachstan Warenzeichen Geld Verrat Nachfolge Ich rannte ein Restaurant Erholung Geldaggregat Mehrwertsteuer Hypothek Farbe QR-Code Inhalt Währung Lieferung

Persons

Companies


Реклама