Burberry hört auf, unverkaufte Waren zu verbrennen und natürliches Fell zu verwenden - 1BiTv.com

Burberry hört auf, unverkaufte Waren zu verbrennen und natürliches Fell zu verwenden

Burberry hört auf, unverkaufte Waren zu verbrennen und natürliches Fell zu verwenden

Der britische Luxushersteller Burberry kündigte an, dass er die Verbringung unverkaufter Waren einstellen werde


Das Fashion Label sagte auch, dass er aufhören würde, echtes Fell in seinen Produkten zu verwenden.
Im Juli zeigte der Einkommensbericht, dass Burberry im Jahr 2017 unverkaufte Kleidung, Accessoires und Parfums für 28,6 Millionen Pfund zerstört hat, um ihre Marke zu schützen.
Umweltaktivisten reagierten wütend auf diese Neuigkeiten.
Zur gleichen Zeit sagte der Händler, dass das Jahr 2017 ungewöhnlich sei, weil er alte Parfumprodukte im Wert von £ 10 Millionen zerstören musste, nachdem er einen neuen Vertrag mit der amerikanischen Firma Coty unterschrieben hatte.
Modefirmen, einschließlich Burberry, zerstören unerwünschte Gegenstände, um ihren Diebstahl oder Verkauf billig zu verhindern.

Bemühungen um Recycling
Burberry sagte, dass es bereits unverkaufte Produkte verwendet, repariert, gespendet oder weiterverarbeitet hat und sie weiterhin verwenden wird.

Der Händler hat im vergangenen Jahr eine Partnerschaft mit dem stabilen Luxusunternehmen Elvis & Kresse aufgenommen, die in den nächsten fünf Jahren 120 Tonnen Lederschnitt in neuen Produkten verarbeitet sehen wird.
Zur selben Zeit gründete Burberry auch die Burberry Material Futures Group Study Group mit dem Royal College of Arts, um neue nachhaltige Materialien zu entwickeln.

"Moderner Luxus bedeutet soziale und ökologische Verantwortung", sagte Burberry CEO Marco Gobbetti.

"Diese Überzeugung ist für uns in Burberry von grundlegender Bedeutung und der Schlüssel zu unserem langfristigen Erfolg. Wir sind bestrebt, für alle Teile von Burberry die gleiche Kreativität wie für unsere Produkte einzusetzen."

09/06/2018 06:54:27
(Automatische Übersetzung)





09/13/2018 12:26:15

Tote Ratte in der Suppe

In einem chinesischen Restaurant aß eine schwangere Frau fast eine Ratte
09/13/2018 08:00:18

Der weltweit größte Exporteur von Milchprodukten trägt die ersten jährlichen Verluste

Die neuseeländische Firma Fonterra erlitt erstmals jährliche Verluste aufgrund steigender Kosten und großer Einmalaufwendungen
09/13/2018 07:43:19

Wer hat die größten Vögel der Welt getötet?

Prähistorische Menschen werden verdächtigt, die größten Vögel, die jemals gelebt haben, zu zerstören
09/12/2018 06:52:10

Die Polizei beschloss erneut, zum Geheimnis von Lynette Dawson zurückzukehren

Die australische Polizei begann im ehemaligen Wohnhaus einer Frau aus Sydney zu graben, deren Verschwinden im Jahr 1982 kürzlich große Aufmerksamkeit erregte
09/12/2018 06:31:05

Die vietnamesische Hauptstadt Hanoi bittet Menschen, kein Hundefleisch zu essen

In der Hauptstadt Vietnams fordert Hanoi die Bewohner auf, kein Hundefleisch mehr zu essen, da dies wie Tollwut zur Krankheit führen kann


Advertisement