In Indien erschien ein Tigerfresser - 1BiTv.com

In Indien erschien ein Tigerfresser

Der Oberste Gerichtshof Indiens lehnte einen Aufruf zur Rettung eines Ogers ab


In Indien erschien ein Tigerfresser


Das Gericht sagte, dass es nicht stören würde, wenn die Waldhüter einen Tiger erschießen müssten, wenn sie ihn nicht fangen könnten.
Beamte sagen, dass der Tiger fünf Menschen getötet hat, aber Aktivisten zweifeln, ob das Tier dafür verantwortlich war.
Aufgrund der raschen Abholzung geraten Tiger oft in Konflikt mit den Bewohnern, die in der Nähe ihrer Reserven leben.
Die Tiger-Population in Indien, die seit einigen Jahren rückläufig ist, wächst seit 2006 kontinuierlich, als das Land seine Anstrengungen zur Erhaltung der Bevölkerung intensivierte.
Der Forstbeamte Pradeep Rahurkar sagte dem BBC Marathi, dass die Beamten zuerst versuchen werden, die als T1 bekannte Tigerin zu beruhigen und gefangen zu nehmen. "Wenn dies fehlschlägt, muss das Tier erschossen werden, um weitere menschliche Verluste zu vermeiden", fügte er hinzu.
Das Tier wurde zuletzt im Yavatmal Bezirk gesehen.
Beamte sagten, sie würden auch versuchen, zwei Tigerjungen und einen Tiger namens T2 zu beruhigen, der auf demselben Territorium gesehen wurde. Ihm wurde kein Tod vorgeworfen. Aber die zwei Kläger, die sich an das Gericht gewandt haben, argumentierten, dass das Forstamt nicht über die "notwendige Expertise" verfüge, um das Tier lebend zu fangen, und es schließlich erschießen würde.
"Wir tun alles, was wir können, um T1 und ihre Familie zu retten, weil sie unschuldig und lebenswichtig für unser Ökosystem sind", sagte Ajay Dubey, einer der Antragsteller und Tierschützer, lehnte die BBC die Berufung ab. In Indien leben 60% der Tiger weltweit. Im Jahr 2014 zeigte die Volkszählung, dass die Tigerpopulation von 1706 im Jahr 2011 auf 2226 gestiegen ist, was zu einem Anstieg von 30% führte. Dies wurde mit Aktivisten, Regierungsinitiativen zur Rationalisierung von Maßnahmen zur Erhaltung und Sensibilisierung in den Dörfern verbunden.
Im Jahr 2017 bestätigte ein Gericht in Maharashtra einen Befehl, einen Tiger zu töten, der beschuldigt wurde, vier Menschen getötet zu haben, obwohl Aktivisten darauf bestanden, dass das Tier ruhig gestellt und an einen anderen Ort gebracht werden sollte.
Die meisten Angriffe auf Menschen sind gelegentliche Zusammenstöße.
Aber eine Reihe von Angriffen auf Menschen in rascher Folge gilt als Kontrollzeichen für den sogenannten Kannibalismus.


09/11/2018 11:34:06
(Automatische Übersetzung)






11/12/2018 05:20:00

S-300 "Favorit" (NATO - SA-10 Grummel)

Es ist für die Verteidigung von großen industriellen und administrativen Einrichtungen, Militärbasen und Kommandoposten von Angriffen feindlicher Luft- und Raumfahrtangriffe gedacht.
11/09/2018 05:39:49

Kosachev: Russland wird auf US-Sanktionen im politischen Spiegel reagieren

Russland wird auf die neuen US-Sanktionen im Spiegel der politischen Ebene im wirtschaftlichen Bereich selektiv reagieren.
11/09/2018 05:32:45

Müll verlangt eine Verzögerung

Megacitys werden drei weitere Jahre für die Einführung eines neuen Verfahrens zur Abfallbeseitigung geben.
11/09/2018 05:18:20

Alte Raritäten im Gepäck

Seltene Dinge wurden von einem Bürger der Volksrepublik China in der MAPP Zabaikalsk festgehalten
11/09/2018 04:10:14

GLONASS in der digitalen Wirtschaft

Der 8. ERA-GLONASS International Congress findet in Moskau statt: GLONASS in der digitalen Wirtschaft


Advertisement

Themes cloud

Integration Beratung Verbot Vertrag Kopf Sokrates Aktion Theorie Bacharov-Nebenfluss Festival Steuerfrei besitzen IFRS das Tablet Rubel Zoll Rom Syrien Griechenland geistiges Eigentum Erbe Scheidung Diabetes Produkt Hypothek Erbe Handel Münze Medizin weiblich FIFA 2018 Begleitet Derivat Schlange Insulin Saft Ich rannte Abwertung Olympische Spiele Finanzen Mut Austausch- Medikamente Stroh Memorandum Auto Versand beißen nicht deklarierte Waren Neurotechnologie Reform Fideicomass Gesetz Schmuggel Gas Gericht Logistik Emission Plato Schiedsgericht Vertrag Recht Rakete Annahme Co-Verpackung ein Spielzeug private Bankgeschäfte Auftrag Tyrannei Israel causa Fußball Viber Ehe Organisation Job Lotterie Vergiftung Kassen Beschlagnahme Mord die Pension Jackpot China Prämisse Doppelwährung Oligarchie kompromittierende Beweise Krim Legat Wahlen Attentat Pilze Kennzeichen Hypothek Hund Farbe Erleichterung Konfession Mehrwertsteuer Sicherheit Geschäft werden Katze Lufttransport Geldaggregat Sklaverei Verkehrsunfälle Inhalt Güterverkehr Politik USA Nachfolge LTE Rechnung Flugzeug Transgender die Todesstrafe Russland Goldmünzenstandard Wörterbuch Studie Verkauf Fussballschuhe Agent CCTV Weißrussland Geldversorgung QR-Code Prüfung Erpressung Währung Lebensmittel Lieferung Konferenz Monopolist 4G Bank Abtretung Verrat Lied fälschen Getränk Diebstahl Kertsch eine Tasche die Architektur Alkohol Hotel werden Deutschland Immobilien Philosophie Baby Zahlung Gazpromneft Brücke Vorschriften Ukraine Investition einführen Aufwertung eine Familie MwSt Marketing GLONASS Kaffee UN Sotschi Bericht Liquidation Transfer Entlassung 3G Richter Betrug U-Boot Belohnung Währungssystem Währungseinheit Aufhebung Kanal Quasi-Vereinbarung Freiheit CIS unerlaubte Handlung Telegramm Wirtschaft Brandstiftung Kredit Finger Klient Anwalt WTO Musik- Leben Mitarbeiter Rolle Dollar Kino mail Taxi Umsatz Digitalisierung S-300 Demokratie Ermittlung Internet Angebot Bewertung Monometallismus ein Restaurant Hinweis Arzt Versprechen Moskau Export Erholung Der Kodex von Justinian Pakt Umwandlung Gesetzgebung Ladung Testosteron Kasachstan Gerechtigkeit FMCG Verkäufer Bier Steuerung Geburt Warenzeichen ein Laptop Mäßigung Schuld Skype Planung Anbieter Geldautomat Gold Kind Timokratie Annahme Sanktionen Krokodil Farbe Geldausgabe Geld Paralympische Spiele Staatsbürgerschaft

Persons

Companies