Zu dick oder zu dünn zu sein, ist vier Jahre wert. - 1BiTv.com

Zu dick oder zu dünn zu sein, ist vier Jahre wert.

Übergewicht oder Untergewicht kann nach der Lebenserwartung vier Jahre in Anspruch nehmen, schlägt eine Studie in der Zeitschrift Lancet vor.


Zu dick oder zu dünn zu sein, ist vier Jahre wert.


An dem Bericht, einem der größten seiner Art, waren fast 2 Millionen Menschen beteiligt, die bei Ärzten in Großbritannien registriert waren.
Forscher fanden heraus, dass Menschen mit einem höheren Body-Body-Index (BMI) ab dem 40. Lebensjahr das geringste Risiko hatten, an der Krankheit zu sterben.
Menschen im oberen und unteren Bereich des BMI haben jedoch das Risiko, ein kürzeres Leben zu führen. Der BMI wird berechnet, indem das Gewicht eines Erwachsenen durch das Quadrat seiner Größe geteilt wird. Der Indikator für einen „gesunden“ BMI reicht von 18,5 bis 25.
Die meisten Ärzte sagen, dass dies die beste Methode ist, um herauszufinden, ob jemand an Fettleibigkeit leidet, weil er genau und einfach zu messen ist.
Eine in The Lancet Diabet und Endocrinology veröffentlichte Studie zeigte, dass die Lebenserwartung für fettleibige Männer und Frauen um 4,2 bzw. 3,5 Jahre kürzer war als bei Personen im gesunden Gewichtsbereich des BMI.
Der Unterschied für untergewichtige Männer und Frauen betrug 4,3 (Männer) und 4,5 (Frauen) Jahre.
Der BMI wurde mit allen Todesursachen in Verbindung gebracht, mit Ausnahme von Verkehrsunfällen, einschließlich Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atemwegserkrankungen. Dem Autor des Berichts von Dr. Krishnan Bhaskaran zufolge hat jedoch nicht jeder Mensch in der Kategorie der gesunden Menschen das geringste Risiko für die Krankheit.
Er sagte gegenüber der BBC: „Für die meisten Todesursachen stellen wir fest, dass der BMI„ optimal “ist und das Sterberisiko sowohl unter als auch über diesem Niveau steigt.
"Bei einem BMI unter 21 haben wir mehr Todesfälle aus den meisten Ursachen beobachtet als optimale BMI-Werte. Dies kann jedoch teilweise die Tatsache widerspiegeln, dass ein niedriges Körpergewicht ein Zeichen für den schlechten Gesundheitszustand einer Person sein kann.
"Bei den meisten Todesursachen ist das Todesrisiko umso größer, je größer der Gewichtsunterschied ist."
Einige Experten fragen, ob der BMI eine genaue Methode zur Analyse der menschlichen Gesundheit ist.
Dr. Katharina Kos, Dozentin an der Universitätsklinik für Diabetes und Adipositas an der University of Exeter, glaubt dies jedoch.
"Für die meisten Menschen ist der BMI eine gute Maßnahme", sagte sie der BBC.
Dr. Kos fügte hinzu, dass der Bericht keine Überraschungen enthält, fügte jedoch hinzu, dass übergewichtige Menschen, die den BMI reduzieren können, ihre Gesundheit verbessern können.
"Wir wissen, wie kalorienarme Diäten und Gewichtsabnahme die Gesundheit von Diabetikern verbessern können", sagte sie.
Der Bericht legt nahe, dass ein höherer BMI bei älteren Menschen möglicherweise nicht so gefährlich ist, da ein kleines zusätzliches Gewicht für sie „schützend“ zu sein scheint.
Dr. Kos, der letztes Jahr an einem Bericht zu diesem Thema für Menschen im Alter von 60-69 Jahren gearbeitet hat, stimmte diesen Schlussfolgerungen nicht zu.
Ihr Bericht, dass das Paradoxon des Adipositas-Risikos "die Akzeptanz" dieser Theorie nicht unterstützt.


10/31/2018 11:23:20
(Automatische Übersetzung)






04/19/2019 07:44:11

Ohne Krieg

Russland bot den Vereinigten Staaten an, einen Atomkrieg zu verhindern.
04/18/2019 05:56:03

Die EU bereitet sich auf die Abweisung der Trump-Sanktionen gegen Kuba vor

Die Sanktionen des Weißen Hauses werden am 2. Mai wirksam.
04/17/2019 14:37:13

Wilde Streiche

Um Ruhm willen, fälschen Blogger Verbrechen, entziehen sich jedoch der Bestrafung.
04/17/2019 08:14:56

Alkohol "Agusha"

Auf der Krim beschlagnahmte der FSB 15 Tonnen Alkohol unter dem Deckmantel von Trinkwasser für Kinder.
04/17/2019 08:10:40

Die Ukraine und der Vorfall in der Straße von Kertsch

Das Außenministerium der Russischen Föderation reagierte auf den Appell der Ukraine an das Internationale Tribunal.


Advertisement

Themes cloud

Erbe Fußball Lied Farbe Sotschi Geldversorgung Studie Kind MwSt Immobilien Pakt Zoll Verkauf Medizin Russland Bericht Gericht Brandstiftung Aktion besitzen Internet Anwalt Saft Fideicomass unerlaubte Handlung Viber Mitarbeiter Baby Politik Taxi Apfel Mut Quasi-Vereinbarung S-300 Verkehrsunfälle Monopolist Testosteron Planung Reform Plato Geburt Ladung Hypothek die Pension Umsatz USA weiblich Ehe Demokratie Jackpot Pilze Sanktionen Währungssystem Goldmünzenstandard Erholung Tyrannei Vertrag Steuerfrei beißen werden Job Emission Kasachstan Geldaggregat ein Restaurant Finanzen Lufttransport Brücke China Ermittlung Alkohol Telegramm FMCG Klient Kertsch Hypothek Scheidung mail Bier Investition Angebot Ukraine Transfer Hinweis Philosophie Verbot Auftrag Konfession U-Boot Medikamente Doppelwährung Sicherheit Versand WTO Beratung GLONASS Steuerung Rubel Schmuggel Hotel Geldausgabe Finger Rakete Inhalt private Bankgeschäfte Krokodil Katze Rechnung Annahme Krim Prämisse Agent Belohnung Festival Gerechtigkeit Gas Marketing Geldautomat Aufwertung Schuld Derivat Bank nicht deklarierte Waren Entlassung Betrug Ich rannte Logistik Prüfung Auto Arzt Fussballschuhe Kopf Diebstahl Paralympische Spiele Der Kodex von Justinian Kanal Nachfolge Griechenland Handel Recht Kino Wirtschaft Beschlagnahme 3G Richter LTE Bewertung Kassen Farbe causa Abtretung Wörterbuch Erleichterung Integration Konferenz Theorie Moskau Getränk Organisation UN ein Laptop Weißrussland Monometallismus fälschen Leben Zahlung eine Familie Liquidation Gesetzgebung Umwandlung FIFA 2018 Rolle Versprechen Geld Vertrag Schiedsgericht Vergiftung Olympische Spiele Gold Legat Abwertung Kaffee QR-Code Lieferung Co-Verpackung Digitalisierung Währungseinheit CIS Verrat Staatsbürgerschaft geistiges Eigentum Mäßigung Vorschriften Produkt eine Tasche Transgender werden Schlange Annahme die Architektur Gesetz Oligarchie kompromittierende Beweise Neurotechnologie Sklaverei Erpressung Memorandum Wahlen Aufhebung Erbe Timokratie Begleitet Flugzeug Dollar Währung Kennzeichen Austausch- das Tablet Anbieter die Todesstrafe Deutschland CCTV Stroh Güterverkehr Sokrates 4G einführen Attentat Mehrwertsteuer Diabetes Gazpromneft Syrien Rom ein Spielzeug Musik- Insulin Bacharov-Nebenfluss Israel Hund Lebensmittel Freiheit Kredit Münze Warenzeichen Mord Export IFRS Lotterie Geschäft Verkäufer

Persons

Companies